powered by TronMedia

Feuchtnahrung austauschen

Gut zu wissen

So tausche ich meine Feuchtnahrung gegen eine neue aus.

Wenn sie ihren Hund oder ihre Katze schon vorher zu 100% mit Feuchtnahrung gefüttert haben, ist die Umstellung etwas leichter. Wobei auch hier darauf geachtet werden sollte, um welche Art von Futter es sich gehandelt hat.

War es hochwertig oder eher ein Standardprodukt mit wenig Fleisch und vielen Füllstoffen wie z.B. Getreide.

Wenn Sie vorher ein Standartprodukt gefüttert haben, sollten Sie am Anfang nur wenig von dem hochwertigen Futter untermischen, damit sich die Verdauung Ihres Tieres darauf einstellen kann. Wenn es ihr Tier gut verträgt, erhöhen Sie Stück für Stück die hochwertige Nahrung, bis sie komplett umgestellt ist.

Haben Sie vorher schon hochwertige Nahrung gefüttert, können Sie gleich größere Mengen von dem neuen Futter untermischen.

Bitte beachten Sie die Fütterungsempfehlung, denn die ist bei gesunden und hochwertigen Futter immer geringer, als bei dem Industriefutter.